Unsere nächsten Spiele

25.05 15:00
BSG Altenberg - Männer
26.05 15:00
FV Löbtau - Frauen
01.06 15:00
Männer - TSV Kreischa
16.06 09:30
Dresdner SV - F-Jugend
16.06 15:00
SSV Langburkersdorf - Männer
22.06 13:00
Männer - Höckendorfer FV

Die letzten Ergebnisse

Frauen - Lok Nossen 7:0

Männer - Motor Wilsdruff 2:0

Striese - F-Jugend 0:1

Die SGU lädt auch dieses Jahr wieder ein zur:

WeihnachtsmannULLERSDORFER AVENTSFEIER

am 4. Advent
ab 15 Uhr
auf dem Sportplatz.

Wir verbinden dies mit einem herzlichen Dankeschön an alle Sponsoren, die uns in diesem Jahr wieder tatkräftig unterstützt haben.

Wir wünschen unseren Mitgliedern, Sponsoren und allen Ullersdorfern ein schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt und selbstverständlich hat uns auch der Weihnachtsmann versprochen, diesen Tag mit uns gemeinsam zu feiern.

Das diesjährige Abschlussturnier unserer Mädels wird an diesem Samstag, dem 29. November 2014 ab 14.30 Uhr in Demitz-Thumitz ausgetragen. Gastgeber ist der SV Pohla-Stacha. In der nunmehr 4. Saison konnte der 2. Tabellenplatz aus dem vergangenen Jahr verteidigt werden. Nun wollen unsere Mädels auch zum Hallenturnier beweisen, dass sie an die Spitze des Saisonturniers gehören.

Außerdem spielen unsere Männer ab 13.30 Uhr zu Hause gegen die 2. Mannschaft aus Dohna.

Beide Mannschaften freuen sich über moralische Unterstützung!

Die ersatzgeschwächte Heimmannschaft agierte in den ersten 10. Minuten offensiv um gegen den starken Gegner aus Stolpen ein frühzeitiges Tor zu erzielen. Und so war es in der 6. Minute S. Schlesier der den Ball mustergültig behauptete, sich mit dem Ball um den Abwehrspieler drehte und einen scharfen Pass vor das Tor spielte. Bei dem Klärungsversuch schoss der Verteidiger D. Reinsch an wodurch der Ball zur 1:0 Führung ins Tor trudelte. Danach zogen sich die Ullersdorfer zurück und die Stolpener übernahmen das Spiel. In der 28. Minute verlor das Mittelfeld den Ball und die Stolpener Offensive reagierte zu schnell für die Ullersdorfer Hintermannschaft. Der gut aufgelegte Keeper R. Böhme war machtlos und so kassierte man den Ausgleich zum Halbzeitstand von 1:1.
Nach der Halbzeit verflachte das Spiel auf beiden Seiten und Torchancen waren Mangelware. Wie so oft wachten die Ullersdorfer erst wieder kurz vor Schluss auf und wollten den Siegtreffer erspielen. Erst hätte D. Reinsch den Torschuss selber übernehmen müssen, sah jedoch den vermeintlich besser positionierten S. Schlesier der aber von Abwehrspielern umzingelt war. Dann spielte der eingewechselte D. Klein einen Zuckerpass durch die Abwehr doch der Ullersdorfer Kapitän scheiterte erneut am Gästekeeper und es blieb bis zum Schlusspfiff beim 1:1. Auch wenn die klareren Torchancen auf der Ullersdorfer Seite lagen ging die Punkteteilung am 10. Spieltag in Ordnung und so holte die SG mit einer tollen Mannschaftsleistung einen Punkt gegen die bisher ungeschlagenen Stolpener. Zuletzt noch ein großer Dank an die Spieler der AH für ihre Aushilfe.