Unsere nächsten Spiele

18.11 13:00
Damen - Löbtauer Kickers
18.11 15:00
F-Jugend - Dresdner SC 4
25.11 13:00
Damen - Hainsberg
25.11 14:00
Kreischa - Herren
02.12 14:00
Herren - Langburkersdorf
08.12 13:30
Höckendorf - Heren

Die letzten Ergebnisse

18.06.2017

Bahratal-Berggießhügbel - Männer 1:4
E-Jugend -Pirna Copitz 11:4
 

Das diesjährige Abschlussturnier unserer Mädels wird an diesem Samstag, dem 29. November 2014 ab 14.30 Uhr in Demitz-Thumitz ausgetragen. Gastgeber ist der SV Pohla-Stacha. In der nunmehr 4. Saison konnte der 2. Tabellenplatz aus dem vergangenen Jahr verteidigt werden. Nun wollen unsere Mädels auch zum Hallenturnier beweisen, dass sie an die Spitze des Saisonturniers gehören.

Außerdem spielen unsere Männer ab 13.30 Uhr zu Hause gegen die 2. Mannschaft aus Dohna.

Beide Mannschaften freuen sich über moralische Unterstützung!

Die ersatzgeschwächte Heimmannschaft agierte in den ersten 10. Minuten offensiv um gegen den starken Gegner aus Stolpen ein frühzeitiges Tor zu erzielen. Und so war es in der 6. Minute S. Schlesier der den Ball mustergültig behauptete, sich mit dem Ball um den Abwehrspieler drehte und einen scharfen Pass vor das Tor spielte. Bei dem Klärungsversuch schoss der Verteidiger D. Reinsch an wodurch der Ball zur 1:0 Führung ins Tor trudelte. Danach zogen sich die Ullersdorfer zurück und die Stolpener übernahmen das Spiel. In der 28. Minute verlor das Mittelfeld den Ball und die Stolpener Offensive reagierte zu schnell für die Ullersdorfer Hintermannschaft. Der gut aufgelegte Keeper R. Böhme war machtlos und so kassierte man den Ausgleich zum Halbzeitstand von 1:1.
Nach der Halbzeit verflachte das Spiel auf beiden Seiten und Torchancen waren Mangelware. Wie so oft wachten die Ullersdorfer erst wieder kurz vor Schluss auf und wollten den Siegtreffer erspielen. Erst hätte D. Reinsch den Torschuss selber übernehmen müssen, sah jedoch den vermeintlich besser positionierten S. Schlesier der aber von Abwehrspielern umzingelt war. Dann spielte der eingewechselte D. Klein einen Zuckerpass durch die Abwehr doch der Ullersdorfer Kapitän scheiterte erneut am Gästekeeper und es blieb bis zum Schlusspfiff beim 1:1. Auch wenn die klareren Torchancen auf der Ullersdorfer Seite lagen ging die Punkteteilung am 10. Spieltag in Ordnung und so holte die SG mit einer tollen Mannschaftsleistung einen Punkt gegen die bisher ungeschlagenen Stolpener. Zuletzt noch ein großer Dank an die Spieler der AH für ihre Aushilfe.

Die Gäste verschliefen wieder einmal die erste Halbzeit und kassierten zeitig durch einen Fehler in der Hintermannschaft das 1:0.
In der zweiten Hälfte hatten beide Mannschaften Torchancen, welche jedoch ungenutzt blieben. In den letzten 15 Minuten stellte die Heimmannschaft das Fußballspielen komplett ein und ließen die Ullersdorfer kombinieren. Doch die Gäste taten sich schwer mit dem Kunstrasen und so hatte T. Karsch die beste Möglichkeit zum Ausgleich doch der Keeper war eher am Ball. In der letzten Minute der Nachspielzeit erneut ein Angriff von Ullersdorf welcher durch einen glasklares Handspiel im Strafraum gestoppt wurde. Noch heute ist es den Spielern und Zuschauern beider Mannschaften ein Rätsel wie der Schiedsrichter den berechtigten Pfiff Richtung Elfmeterpunkt unterließ doch am Ende sollten wohl eher die Spieler 1. Männer bei sich und ihrer Leistung die Schuld für die Niederlage suchen.