Unsere nächsten Spiele

Keine Termine

Die letzten Ergebnisse

Löbtauer Kickers - Frauen 4:2

Altenberg - Männer  3:2

Striese - F-Jugend 0:1

Nach dem Wildschweinschaden im Frühjahr des Jahres leuchtet der Rasenteppich des Ullersdorfer Sportplatzes endlich wieder in einem satten Grün.

Damit sich alle Gäste, Ullersdorfer, Fans und Interessierte davon ein Bild machen können, sind sie herzlich eingeladen.
In Vorfreude auf den 2. Ullersdorfer Fußballsonntag starten wir am 30.08.2013 ab 18:00 Uhr mit einem Alte Herren Turnier. Als Danksagung der SG Ullersdorf an die umliegenden Vereine für die tolle Unterstützung und Hilfsbereitschaft begrüßen wir herzlichst den RSV, SV Einheit Radeberg und die SG Weißig als Gegner.
Im Mittelpunkt werden am eigentlichen Festtag den 02.09. ab 09:00 Uhr die drei Punktspiele der Frauen und Männer und das Pokalspiel der C-Jugend stehen.
Den Anfang macht die C-Jugend um 09:00 gegen SG Dresden Striesen 2 und gleich im Anschluss spielen die Frauen um 10:30 Uhr gegen die Damen aus Goldbach.
Unsere Zweite trifft um 13:00 auf den SV Königsstein und danach kommt es um 15:00 Uhr endlich wieder zum Derby in Ullersdorf, denn der SG Schönfeld ist zu Gast und fordert die 1. Mannschaft der Ullersdorfer.
Doch auch an die jungen Besucher wird gedacht, so erwartet sie unter anderem eine Hüpfburg und an einer Torwand kann man sein Geschick beweisen.
Natürlich ist wie immer für das leibliche Wohl bestens gesorgt, sodass einem erfolgreichen Sonntag nichts im Wege stehen sollte. Auch unsere langjährigen Sponsoren sind ab 10:00 Uhr herzlichst eingeladen!

Zum Saisonauftakt kamen die Gäste aus Graupa nach Ullersdorf. Die Ullersdorfer wollten von Beginn an das Spiel kontrollieren, was auch gelang, ohne dabei aber ernsthaft Chancen herausspielen zu können. Dafür konnten die Gäste immer wieder gefährliche Konter setzen. Nach 25 Minuten wurde eben so einer zur Führung vollendet.

 

Das zweite Vorbereitungsspiel der Ullersdorfer fand gegen den Serkowitzer FSV auf heimischen Rasen statt. Bei sommerlich warmen Temperaturen wollten die Ullersdorfer von Beginn an das Spiel zu bestimmen, was aber nur leidlich gelang.