Unsere nächsten Spiele

18.11 15:00
F-Jugend - Dresdner SC 4
25.11 13:00
Damen - Hainsberg
25.11 14:00
Kreischa - Herren
02.12 14:00
Herren - Langburkersdorf
08.12 13:30
Höckendorf - Heren
09.12 11:00
Limbach - Damen

Die letzten Ergebnisse

18.06.2017

Bahratal-Berggießhügbel - Männer 1:4
E-Jugend -Pirna Copitz 11:4
 

Und wieder ein Jahr vorbei. Besser hätte es für unsere Mädels kaum laufen können. Platz 2 auf dem Rasen, Torschützenkönigin und zweitbeste Torfrau. Platz 4 in der Halle...

Die SGU lädt auch dieses Jahr wieder ein zur ULLERSDORFER ADVENTSFEIER am 4. Advent ab 15.00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wir verbinden dies mit einem herzlichen Dankeschön an alle Sponsoren, die uns in diesem Jahr wieder tatkräftig unterstützt haben.

Wir wünschen unseren Mitgliedern, Sponsoren und allen Ullersdorfern ein schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt und selbstverständlich hat uns auch der Weihnachtsmann versprochen,  diesen Tag mit uns gemeinsam zu feiern.

 Mit ersatzgeschwächter Mannschaft startete man am 09. November 2013 auf heimischen Rasen gegen den Tabellendritten FSV 1923 Lohmen. In der 13. Minuten ließ P. Kühnel seinen Gegenspieler stehen und schoss direkt aus 20 Metern zum 1:0. Kurze Zeit später fiel bereits der Ausgleich zum 1:1. Nach sehenswerter Vorarbeit verwandelte T. Karsch in der 30. und 31. Minute zur 3:1 Führung. Noch vor der Pause verkürzten die Gäste zum Halbzeitstand von 3:2. Dass in der 2. Halbzeit weitere 5 Tore fallen, hat wohl keiner erwartet. Wie im Sekundentakt fielen die Tore für die Gastgeber, P. Pöschel (55. Min.) und M. Watschke (57. + 58. Min.) bauten die Führung auf 6:2 aus. Vor allem für den herrlichen Lupfer ließ sich M. Watschke zu Recht von den Fans feiern. In der 63. und 80. Minute sorgten die Gäste nur noch für Ergebnis-Kosmetik zum Endstand von 6:4.
 
Bei Nebel und Nässe folgte zwei Wochen später ein weiteres Heimspiel gegen den Tabellenzweiten. Die 1. Halbzeit verlief sehr ausgeglichen und auf beiden Seiten ließ man kaum eine Torchance zu. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit ließen beide Mannschaften nicht viel anbrennen. In der 61. Minute verwandelten die Gäste einen sehenswerten Freistoß zur 0:1 Führung. 6 Minuten später gab der Schiedsrichter einen fälligen Handelfmeter für Ullersdorf, welchen P. Pöschel zum Ausgleich schoss. Mit einigen Schiedsrichterentscheidungen waren die Gäste wohl nicht einverstanden und schimpften sich in Rage. In der 80. Minute unterbrach der Schiedsrichter mit einem Pfiff das Gemecker, entschied auf Freistoß für Ullersdorf und gelbe Karte für den Gäste-Libero. M. Watschke legte sich den Ball aus 25 Metern Torentfernung zurecht, nahm Anlauf und für alle überraschend wackelte der Ball im Netz. Danach wurde das Spiel ziemlich ruppig, doch die Ullersdorfer verteidigten ihre Führung fair und feierten nach Abpfiff den Sieg im letzten Heimspiel 2013 ausgiebig.