Unsere nächsten Spiele

18.11 15:00
F-Jugend - Dresdner SC 4
25.11 13:00
Damen - Hainsberg
25.11 14:00
Kreischa - Herren
02.12 14:00
Herren - Langburkersdorf
08.12 13:30
Höckendorf - Heren
09.12 11:00
Limbach - Damen

Die letzten Ergebnisse

18.06.2017

Bahratal-Berggießhügbel - Männer 1:4
E-Jugend -Pirna Copitz 11:4
 

Wir freuen uns dieses Jahr zum ersten Mal ein Kindergartenturnier vor dem Hexenfeuer zu arrangieren. Ab 15:00 Uhr können die Kinder aus den umliegenden Kindergärten einige sportliche Aktivitäten in einem altersgerechten Wettkampf absolvieren.

Ab 18.00 Uhr findet das Hexenfeuer in Ullersdorf traditionell auf dem Sportplatz statt.
Der Fackelumzug beginnt ab 20:00 Uhr mit dem Spielmannszug Radeberg (Kinder bringt bitte Lampions mit). Für das leibliche Wohl und gute Stimmung wird wieder bestens gesorgt.

An dem 01.05.2014 ab 11:00 Uhr wird das Sportcasino ein Frühschoppen veranstalten. Alle Gäste und Mitglieder sind zum 1. Mai Feiertag herzlich willkommen.

Neue Tischtennisplatte dank des MDR

Bei MDR 1 RADIO SACHSEN treten jeden Tag zwei Kandidaten mit ihren Herzenswünschen gegeneinander an. Wer die meisten Unterstützer findet, dessen Wunsch wird erfüllt. So meldeten sich einige unserer Sportfreunde an. Auch M. Hauke - Mitglied sowohl beim Tischtennis als auch beim Fußball - gab seinen Wunsch an: Eine neue Tischtennisplatte sollte es sein. Und dieser Wunsch wird dank der vielen privaten Unterstützer aus Familie und Freundeskreis als auch Fans der SG Ullersdorf in Erfüllung gehen.

Ein großes Dankeschön an den MDR und alle, die für Sportfreund Hauke und seinen Wunsch einer neuen Platte für die Abteilung Tischtennis gestimmt haben!

Saisonauftakt geglückt: Sieg im ersten Spiel

Endlich war es wieder so weit: Die Fußballmädels der SG Ullersdorf sollten das Auftaktspiel zu ihrer nunmehr 4. Saison bestreiten. Und natürlich wollte man mit einem Sieg nach Hause fahren. Nach der langen Winterpause kam es in Großharthau zum ersten Spiel für beide Teams. Ullersdorf hatte am 1. Spieltag spielfrei und Großharthau konnte aufgrund des schlechten Wetters nicht spielen. Beide Teams wussten also nicht, wo sie stehen und wie es um die Fitness bestellt ist.
Ullersdorf war sehr gut besetzt und mit vielen Fans angereist. Doch die Partie begann ziemlich zerfahren. Es gab ein wahres Fehlpassfestival und das nicht nur aufgrund des etwas holprigen Rasens. Die Gäste versuchten das Spiel zu leiten, während sich die Heimmannschaft eher aufs Kontern beschränkte. So lief das Spiel ohne echte Höhepunkte vor sich hin.
In der 12. Minute dann endlich mal ein Spielzug der Gäste. Es ging rasch über die Außen S. Richter und M. Unger, diese spielte A. Cerny an und suchte den Doppelpass. Doch der Schiri unterband diesen wegen eines Foulspiels. Der anschließende Freistoß wurde, wie im Training geübt, sauber abgelegt und mit einem satten Schuss an der Mauer vorbei ins Tor befördert. Danach plätscherte das Spiel bis zur Halbzeit weiter vor sich hin. Es war das wie erwartet schwere erste Spiel.
In der zweiten Hälfte versuchten die Ullersdorferinnen mehr Druck aufzubauen, was anfangs auch gelang, aber nur selten zu echten Torchancen führte. Bis kurz vor Schluss blieb es deshalb wenigstens spannend. Kurz vor dem Ende dann doch noch einmal Hektik und Chancen. Erst war es H. Junghans, die aus gut 20 m die Latte traf, dann M. Unger und A. Cerny, die aus nächster Nähe den Ball nicht ins Tor befördern konnten. Zum Abschluss schossen sich die Gäste noch gegenseitig vor dem Tor an. Es blieb beim 1:0 Erfolg für Ullersdorf.
Fazit: Das Zusammenspiel ist noch ausbaufähig, aber Sieg ist Sieg und dieser soll beim nächsten Spiel am 13.04. um 14 Uhr in Weißig wiederholt werden.