Unsere nächsten Spiele

22.09 15:00
Herren - Dorfhain
23.09 09:00
F-Jugend - Sachsenwerk
23.09 14:00
Gohlis - Damen
29.09 09:00
Striesen - F-Jugend
29.09 15:00
Pretzschendorf - Herren
30.09 13:00
Damen - Cossebaude

Die letzten Ergebnisse

18.06.2017

Bahratal-Berggießhügbel - Männer 1:4
E-Jugend -Pirna Copitz 11:4
 

Schützenfest in Ullersdorf

Zum letzten Heimspiel vor der Sommerpause kamen die Gäste aus Großharthau. Nach dem unglücklichen 1:1 Hinspiel hatte man einiges wieder gut zu machen. Dementsprechend begann das Spiel. Die Heimmannschaft übernahm sofort das Geschehen und bereits in der 8. traf H. Junghans nach einem Steilpass von A.Cerny zum 1:0. Die Gäste hielten durch ihren Kampfgeist den weiteren Angriffen stand, bis N. Lehmann zweimal zum Solo ansetzte und zum 2:0 bzw. 3:0 vollendete (30./31.). Nach einem weiteren Sololauf legte sie vorm Tor quer, wo die mitgelaufene S. Hauke ohne Mühe den 4:0 Pausenstand markierte.

Nach der Pause bot sich den Fans das gleiche Bild, es spielte nur eine Mannschaft und das waren die starken Damen aus Ullersdorf. Als ein Schuss der Gäste deutlich neben das Tor ging, gab es Abstoß und dieser sollte ein wahres Gastgeschenk werden. Der schwache Abstoß der Ullersdorfer Torfrau wurde noch schwächer von N. Lehmann zurückgespielt, sodass die gegnerische Stürmerin dazwischen „laufen“ konnte und den Ball ins leere Tor schob.(46.)

Danach war dann aber Schluss mit Geschenken und Ullersdorf überrannte die Gäste. Das 5:1 fiel nach einem Steilpass von H. Junghans auf A. Cerny, die der guten Torfrau keine Chance ließ (59.) Jetzt waren die Gäste erschossen, H. Junghans stand nach einem Flügellauf von A. Sobczik alleine vor der Torfrau, vernaschte diese und schob zum 6:1 ein (64.) Ein weiterer Flügellauf, diesmal von M. Unger, führte zum 7:1. Von der Grundlinie wurde der Ball quer gelegt, wo erneut S. Hauke alleine stand und locker einschob (71.) Die Ullersdorferinnen hatten das Flügelspiel für sich entdeckt und nun war es S.Schulze, die das 8:1 vorbereitete, indem sie mit einer scharfen flachen Hereingabe A. Cerny bediente, die der Torfrau wieder keine Chance ließ (75.) Den Schlusspunkt unter eine souveräne und starke Vorstellung setzte die 3-fache Torschützin N. Lehmann, die nach einem doppeltem Doppelpass mit M. Unger das 9:1 erzielte (80.)

Mit diesem Kantersieg kann man nun in die wohlverdiente Sommerpause gehen und sich vorbereiten auf das nächste Spiel am 30.08. um 10:30 Uhr in Ullersdorf gegen die SG Frankenthal.

Aufstellung: B. Fellenberg (Torfrau), A. Sobczik, C. Unger, H. Junghans, N. Lehmann, M. Unger, A.Cerny, S. Hauke, C. Bock, S. Schulze